Eichenkreuz Ski ist startklar für den Winter

Neuer EK-Ski Vorstand: (hintere Reihe v.l.n.r.) Benjamin Weinbrenner (2. Vorsitzender) Tim Gebhardt (1. Vorsitzender), Lukas Hutter, Karsten Schwarz, Holger Schäuffele (vordere Reihe v.l.n.r) Henrik Struve, Hanna Renk, Jochen Kettemann und Paul Speitelsbach. Auf dem Bild fehlt: Jochen Kammerer (Kassier)

Neuer Vorstand gewählt - starker Partner der evangelischen Jugendarbeit

Für Holger Schäuffele ist Skifahren eine große Leidenschaft. Nicht nur auf der Piste. Seit vierzehn Jahren ist er im Vorstand von Eichenkreuz-Ski e.V. - dem Wintersportverein im EJW. Gemeinsam mit seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen kümmert er sich um attraktive und inhaltsreiche Lehrgangsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit.

Kompetenz im Schneesport

Nun steht der Winter vor der Türe und zum Saisonstart trafen sich am So. 7. Oktober 2018 rund 60 Vereinsmitglieder in der EJW-Landesstelle in Stuttgart-Vaihingen zur Mitgliederversammlung. Die meisten der knapp 450 Vereinsmitglieder sind qualifizierte Schneesportlehrer, die v.a. die winterlichen Freizeitangebote der Landesstelle, der Bezirksjugendwerke und der CVJMs unterstützen. Darin sieht der Mitgliedsverein im Schwäbischen Skiverband (SSV) auch eines seiner Kernanliegen. Damit das so bleibt, bietet EK Ski im kommenden Winter wieder zahlreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an - von Ski alpin über Snowboard und Langlauf bis hin zum Tourenangebot.

Gottesdienst und Beziehungen im Mittelpunkt

Neben den üblichen Vereinsregularien gehörte zum Saisonstart wie üblich der gemeinsame Gottesdienst und ein inhaltlicher Workshop. In diesem Jahr drehte sich alles um "Beziehungen". Die beiden EJW-Sportreferenten Henrik Struve und Lukas Ulmer gestalteten zum einen einen interaktiven Gottesdienst und einem spannenden Vortrag zur Beziehungsarbeit. 

Nach sechs Jahre als erster Vorsitzender gab Holger Schäuffele sein Amt ab, ebenso wie Karsten Schwarz, der bisher der zweite Vorsitzende war. Die anwesenden Mitglieder wählten einen neuen Vorstand mit Tim Gebhard (1. Vorsitzender) und Benjamin Weinbrenner (2. Vorsitzender) an der Spitze. Aus dem bisherigen Vorstand wurden Stefanie Zaiser, Pauline Schmauder und Annette Pfund verabschiedet, neu im Gremium wurde Paul Speitelsbach begrüßt. Dem neuen Vorstand wünschen wir alles Gute und Gottes Segen für die anstehende Arbeit.

Wie jedes Jahr wurde zum Abschluss der Mitgliederversammlung eine Materialbörse durch den langjährigen Partner von EK-Ski, Charly Binder aus Schönaich, angeboten. Dabei konnten sich die Schneecracks über die neusten Entwicklungen im Wintersport informieren. Spätestens nach diesem Tag sind nun alle heiß auf die kommende Saison und wenn auch ihr nun auch Lust auf Winter bekommen habt, dann meldet euch gleich auf einem unserer Lehrgänge an. Hier findet ihr unser Lehrgangsangebot 2018/19.

Mehr Wintersport im EJW 

Spenden
Eichenkreuz Ski Württemberg e.V.

Der Verein Eichenkreuz Ski Württemberg e.V. hat die Förderung des Wintersports für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Ziel. Die Arbeit geschieht im Rahmen der Zielsetzung des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg und in enger Zusammenarbeit mit Orts- und Bezirksjugendwerken. Der Verein EK-Ski ist Mitglied im WLSB (Württembergischer Landessportbund), im SSV (Schwäbischer Skiverband) und dadurch auch in den DSV (Deutscher Skiverband) eingebunden.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: